fbpx

Salver & Partner

Warum nur hochwertige A-Mandanten die Probleme Deiner Kanzlei lösen

Vielleicht kennst Du die typischen Versprechen von Kanzlei-Marketing-Anbietern in Deinem Markt.  Anbieter die Dir mehr Mandanten über Google versprechen. Anzeigen schalten, damit Deine Kanzlei sichtbar wird, wenn jemand nach einem Steuerbüro in Deiner Region sucht.

Die meisten Maßnahmen im Kanzleimarketing zielen einfach auf mehr Mandanten ab. Vollkommen egal ist die Qualität der Anfragen. A-, B- oder C-Mandanten – Oft ist vollkommen unklar wer anfragt und wen man als Mandant bekommt. Das kann sehr schnell zu sehr viel Problemen führen. Warum, das möchte ich Dir hier kurz erklären.

Schau, mehr Mandanten bedeutet zwangsläufig weniger Sorgfalt bei der Auswahl. Weniger Sorgfalt bei der Selektion der Mandanten führt schnell zu hunderten unterschiedlichen Fällen. Hunderte unterschiedliche Fälle führen zu Stress bei den Mitarbeitern. Weil diese oft erst Zeit investieren müssen, um sich einzuarbeiten. Gleichzeitig wollen alle anderen Mandaten aber auch betreut werden. Schnell entsteht ein Kreislauf aus mehr B- und C-Mandanten, Überforderung, Unzufriedenheit und ausgebrannten und frustrierten Mitarbeitern.

Wodurch die Qualität der Mandanten-Betreuung abnimmt. Der Ruf der Kanzlei sinkt. Die Kanzlei wird für A-Mandanten immer unattraktiver. Immer mehr B- und C-Mandanten müssen angenommen werden, um den Ausfall auszugleichen. Eine sich selbst verstärkende Abwärtsspirale entsteht.

Klassisches Online-Marketing und Empfehlungsmarketing liefert Dir einen bunten Strauß an B- und C-Mandanten

Die Wahrheit ist, dass klassisches Online-Marketing aus Sicht einer langfristigen Kanzleistrategie nur eingeschränkt funktioniert. Zum klassischen Online-Marketing zähle ich alles, was unspezifische Reichweite bringen soll. 

Unspezifische Reichweite bedeutet, dass Du nicht genau weißt welche Personen oder Unternehmen bei Dir anfragen werden. Denn Du brauchst keine unspezifischen Anfragen von x-beliebigen Personen, sondern einen präzisen Marktzugang zu A-Mandanten. Warum erkläre ich Dir später! 

Mehr noch: Klassisches Online-Marketing kann sogar dazu führen, dass Deine Kanzlei ausgebremst oder sogar geschädigt wird. Und Du wirst es am Anfang nicht sehen, weil Du ja tatsächlich mehr Anfragen erhältst.  Warum das aber problematisch ist, habe ich Dir eingangs hergeleitet.

Tatsache ist, dass Du ein anderes System benötigst. Ein smartes System, bei dem Du bestimmst, welche Personen bei Dir anfragen sollen. Und idealerweise sind das dann A-Mandanten.

Die Lösung liegt in einem System das Dir genau die gewünschten A-Mandanten liefert

A-Mandanten sind umsatzstarke Personen oder Gesellschaften, so wie Ärzte, Makler, Bauunternehmer, Erben oder GmbHs. Menschen oder Unternehmen, die wirtschaftlich erfolgreich sind und ähnliche Fälle haben. Ähnliche Fälle bedeutet, dass Deine Mitarbeiter sich auf routiniertes Abarbeiten konzentrieren können. Sie sind schneller, können mehr erledigen und erzeugen so mehr Umsatz in gleicher Zeit. Überstunden sind eher die Ausnahme. Besondere Fälle sind dann gern gesehenen Herausforderungen die mit Leidenschaft gelöst werden. Deine Mitarbeiter brennen nicht aus. Die Loyalität zu Deiner Kanzlei steigt. 

Mehr Umsatz bedeutet auch, dass Du schneller neue Mitarbeiter einstellen kannst. Dadurch wieder mehr A-Mandanten annehmen kannst. Dein Ruf steigt so zwangsläufig an. Du wirst als Steuerbüro für Mandanten attraktiv und als Arbeitgeber begehrt.

Die Konzentration auf A-Mandanten führen also zwangsläufig zu einer Aufwärtsspirale. Für die gezielte Ansprache und Gewinnung von A-Mandanten haben wir ein digitales System entwickelt. Dieses generiert Anfragen am laufenden Band, ohne, dass Du Zeit investieren musst. Es unterscheidet sich maßgeblich von markttypischen Ansätzen und ist definitiv nichts für Steuerberater die im Mittelmaß stehen bleiben wollen. 

Möchtest Du mit Deiner Steuerberatung mehr als nur Mittelmaß sein? Möchtest Du ausgewählte A-Mandanten am laufenden Band bekommen? Dann lies einfach weiter und gehe den ersten Schritt und vereinbare ein Erstgespräch.

Deine Bewerbung

Im ersten Schritt benötigen wir nur deinen Namen, deine Kontaktdaten und ein paar kurze Infos.


Beratungsgespräch vereinbaren

Fragen Sie jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch an. Einer unserer Mitarbeiter wird Sie in wenigen Tagen kontaktieren und prüfen, ob und wie wir Ihnen helfen können.


Report mit Fallstudien anfordern

Bitte beachten Sie, dass wir den Report nur an Steuerberatungen versenden.